Die Apothekenberatung der Zukunft


Auf einem Terminal in der Apotheke bekommt der Patient tagesaktuelle Informationen zu verschiedenen Indikationen, Krankheitsbildern und Gesundheitsthemen.
"Gemeinsam mit den teilnehmenden Apotheken im Fachkreis und professionellen Kooperationspartnern begegnen wir dem digitalen Zeitalter."

Mit dem Apotheken Fachkreis startet die ALIUD PHARMA GmbH (Ein Unternehmen der STADA Arzneimittel AG) gemeinsam mit Apotheken an digitalen Lösungen eines kompetenten und innovativen Services in der Apotheke des Vertrauens. Das Herzstück des "Apotheken Fachkreises" ist das Serviceterminal - ein Touch-Display, welches auf Berührungen reagiert und aktuelle Informationen aufbereitet, individuelle Produktangebote darstellt sowie weitere Serviceangebote abruft.

"Wir sichern die Apothekenstandorte durch interaktive Servicelösungen, indem wir die Kundenbeziehung zwischen Apotheke und Patient stärken."

Mit diesem Terminal bekommt der Patient tagesaktuelle Informationen zu verschiedenen Indikationen, Krankheitsbildern und Gesundheitsthemen. Es werden nicht nur Informationen aufbereitet, sondern auch komplexe Darreichungsformen anhand von Filmen vereinfacht veranschaulicht. In diesem Zuge kann der Apotheker auf eine innovative Beratungsmöglichkeit zurückgreifen. Spannende Unterhaltungsthemen runden das Angebot ab und machen den Besuch in der Apotheke zu einem kurzweiligen Erlebnis. Im folgenden Video ist die "Beratung der Zukunft" mit dem Serviceterminal zu sehen.
Nicht genug? Es gibt auch noch weitere innovative Angebote für Apotheker mit der "ServiceApp" oder dem "Arzneimittelpass". Mit der mobilen App kann der Apotheker in eine interaktive Beratung mit dem Patienten auf dem Tablet eintreten und komplexe Beratungsthemen veranschaulichen - v.a. in vertraulichen und diskreten Gesprächssituationen ist dies eine optimale Methode.

Der "Arzneimittelpass" ist ein Service für Patienten, die täglich mehr als fünf Medikamente einnehmen müssen. Zusätzlich werden die Angehörigen, verordneten Ärzte sowie betreuende Apotheker benachrichtigt, was der Patient gerade einnimmt. Der "Arzneimittelpass" ist im nachstehenden Video näher dargestellt.
Aber wie ist das digitale Medium "Serviceterminal" in die Apotheke gelandet - und wer hatte die Idee dazu?Schauen Sie sich dazu das folgende Video an!

Foto: bigstockphoto/Wavebreak Media Ltd

1 Comment

  1. Peter sagt:

    Sehr schöner Artikel @What´s Health. Die Vor-Ort-Apotheken haben immer mehr Konkurrenz durch Online-Apotheken. Wie Sie im Artikel erwähnen, geht daher kein Weg am digitalen Zeitalter vorbei um weiterhin am Wettbewerb bestehen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei − 1 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen