Größte Milliarden-Fusion in der Pharmaindustrie winkt: Allergan vor Übernahme durch Pfizer

Es ist die größte Fusion aller Zeiten in der Pharmaindustrie - Pfizer übernimmt bis zur zweiten Hälfte dieses Jahres Allergan´s Originalgeschäft für rund 160 Milliarden Dollar.
Allergan, der sogenannte Botox-Hersteller verzeichnete im letzten Quartal 2015 eine Erlössteigerung um fast drei Viertel auf 4,2 Milliarden Dollar. In diesem Zuge steuert der "Pillendreher" Pfizer einen jährlichen Umsatz von mehr als 60 Milliarden Dollar zu und dürfte damit Novartis aus der Schweiz vom Spitzenplatz des größten Herstellers verschreibungspflichtiger Medikamente verdrängen. Zugleich soll laut Medien Teva das Generika-Geschäft von Allergan übernehmen.

Pfizer weist aktuell einen Jahresumsatz von fast 49 Milliarden Dollar auf - durch den Milliarden Deal wird der "Pillendreher" zunehmend vom Allergan-Wachstum profitieren.

In diesem Zusammenhang müssen wir auch den Milliarden Deal zwischen Abbott Laboratories und dem Diagnostik Spezialisten Alerte [Der nächste Pharma Milliardendeal] näher betrachten. Wenn die Medien durchforscht werden, werden wöchentlich Milliarden Deals in der Pharmaindustrie abgeschlossen. Mit hohen Forschungskosten und dem Patentablauf auf lukrativen Medikamenten heizen sich in den letzten Jahren immer mehr Übernahmen in der Pharmaindustrie an. Der Pfizer-Allergan Milliarden Deal ist in diesem Kontext ein gutes Beispiel, so ist Allergan gerade erst durch eine 66 Milliarden Dollar schwere Übernahme des gleichnamigen US Konzerns durch den irischen Konkurrenten Actavis entstanden.


Haben Sie noch nicht genug von den Fusionen in der Pharmaindustrie?

Dann lesen Sie hier noch einen Bericht, welcher gegen Ende des Jahres 2015 veröffentlicht wurde [Noch mehr Fusionen in der Pharmaindustrie]. Bei diesem Artikel werden nicht nur die Hersteller, sondern auch die pharmazeutischen Großhändler unter die Lupe genommen, so übernahm der Stuttgarter Großhändler Celesio im vergangenen Jahr den belgischen Pharmagroßhandel firmiert mit den Namen Belmedis.

In diesem Kontext dürfen natürlich die größten Deals in der Pharmaindustrie nicht fehlen. Einen Überblick finden Sie in diesem Artikel: Die Top 10 Deals der Pharmaindustrie. Ich darf eines vorwegnehmen, an Platz 10 rangiert ein alter Bekannter namens Allergan mit einem Volumen von 49 Milliarden Dollar - Sie können sich denken wie hoch die Dollarwerte bei dem Ranking und vor allem in Zukunft in die Höhe steigen werden.

via: Reuters

[starbox]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 19 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen