MySugr macht das Diabetes Management einfacher!

In der heutigen Zeit ist in fast jedem Business Meeting die Rede von Big Data, Data Analytics, Data Warehouse oder Predictive Analytics. Wäre es nicht schön alle Daten an einem Ort zu haben, vorallem im Therapiemanagement? MySugr macht genau das und optimiert das Diabetes Management. Du bekommst alle Therapie-Daten auf einen Blick, hast sie stets zu Hand und die App hat eine einfache Usability.

"Make diabetes suck less“ - bald werden Laptops durch Smartphones abgesetzt und es nimmt einen immer höheren Wert bei uns ein. Es ist ja heutzutage kaum mehr wegzudenken. Dem Startup war klar, dass eine Smartphone-App der Schlüssel zu einer verbesserten Diabtestherapie wäre. So wurde die erste Version im Jahr 2012 veröffentlicht und in diesem Zuge die MySugr GmbH gegründet. Hier sind mehr Informationen zum Startup zu finden.
„Diese App sollte besonders simpel sein, den Therapie-Alltag vereinfachen und sich in Handhabung und Design eindeutig von gängigen Medizinprodukten abheben.“

MySugar

Diabetes Management 2.0

Aktuell nutzen bereits mehr als eine Million Diabetiker diese App. Das Startup wird trotz der Roche Übernahme eigenständig bleiben und weiterhin als offene Plattform agieren, damit Diabetiker sich mit ihren Medizin-Geräten verknüpfen können und nicht an Roche Geräte gebunden sind. So können Menschen mit Diabetes ihren Alltag mit der chronischen Krankheit so einfach wie möglich machen. Das Ranking der App liegt im App Store und Play Store durchschnittlich bei 4,6 Sternen bei insgesamt über 12.000 Bewertungen - ein sehr guter Wert. Die Digital-Health Lösungen kombiniert Diabetes Coaching in Echtzeit, Therapie-Management, aktuelles Tracking von Werten und das anschließen diverser Diabetes-Geräte an die App. Außerdem ist die App in über 50 Ländern und 13 Sprachen erhältlich.

Auch Diabetikerin Nelchen S. schwärmt auf der Webseite von MySugr: "Kein Tagebuch in Papierform mehr! Danke. Seit dieser App hab ich den Blutzucker wieder besser in Griff. Danke."
Hier findest du die kostenlose App für iOS und Android:

mySugr: Blutzucker Tagebuch
mySugr: Blutzucker Tagebuch
Entwickler: mySugr GmbH
Preis: Kostenlos+

Steffen Nold
Follow me

Steffen Nold

Ich brenne für die Digitalisierung im Gesundheitswesen und verfolge die Entwicklung in der Pharmaindustrie, Apothekenmarkt, Krankenhaus und Startup-Szene ganz genau. Hier wird sich in Zukunft einiges tun. Aktuell arbeite ich in einem Pharmaunternehmen und absolviere einen berufsbegleitenden Masterstudiengang.
Steffen Nold
Follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 2 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen